Geschiebe- und Teleskoptechnik

Geschiebetechnik  Teleskoptechnik  Vorteile

Geschiebetechnik

Geschiebe-Verbindungen ermöglichen die Kombination von festsitzendem und herausnehmbaren Zahnersatz. Nur ein Teil der neuen Zähne - die Prothese - kann herausgenommen werden.
Besonders bei Freiendprothesen sind Geschiebe-Verbindungen nicht nur funktionell eine sehr gute Versorgung, sie erfüllen auch anspruchsvolle ästhetische Wünsche.
Die Matrize einer Geschiebe - Verbindung kann als Fertigteil innerhalb (intrakoronal) oder außerhalb (extrakoronal) der Krone eingearbeitet werden.

Teleskoptechnik

Eine Teleskop-Prothese ist ein Kombinationszahnersatz bestehend aus einem festsitzenden und aus einem herausnehmbaren Zahnersatz. Über festsitzenden Anteil (Primärteleskope) wird der herausnehmbare Anteil (Sekundärteleskope) eingegliedert. An diesen Sekundärteleskopen ist der restliche Zahnersatz starr befestigt. So hat der Patient die Möglichkeit, seine Prothese jederzeit zu entnehmen.

Vorteile einer Geschiebe-/Teleskopverbindung:

  • elegante Versorgung
  • dauerhaft sicherer Halt
  • keramisch verblendbar
  • höchste Ästhetik

Geschiebeverbindung


Geschiebeprothese


Teleskopprothese